Nella.jpg
big mouth.jpg
andywarhol3.jpg
David Zwirnerhome.jpg

CONTEMPORARIES

Josef Hirthammer dokumentiert mit seinen Portraits seit mehr als 3 Jahrzehnten den großen Zyklus Contemporaries. Er hält diese Personendarstellungen seiner Mitmenschen seit den 80er Jahren bewusst als gesellschaftliches und sittliches Zeitdokument fest. Schönheits- und Jugendwahn, Selbstinszenierung und maßlose Überhöhung sind als gegenwärtige Phänomene primäreEigenschaften seiner Zeitgenossen.


Animus und Anima - die inneren Partner


Woran liegt es, dass ein Mann sich immer wieder zu einem bestimmten Frauentyp hingezogen fühlt oder eine Frau von einem ganz bestimmten Männertyp träumt und ihn sich herbeisehnt? Oder dass eine Frau sich in die maskulinen Eigenschaften einer anderen Frau verliebt und ein Mann die femininen Qualitäten eines anderen Mannes erotisch anziehend findet? Es liegt an den inneren Bildern, die jeder Mensch vom anderen Geschlecht in sich trägt, die er schon als Erbmasse mitbringt und in der frühen Kindheit unter dem Einfluss männlicher und weiblicher Bezugspersonen weiter ausbildet.


„Mit meinen Frauenbildern versuche ich meine im Kopf verankerte Anima zu verbildlichen und ihre äußeren Merkmale einzufangen. Die Suche ist höchst spannend“.

Josef Hirthammer


 

Lea_Leinwand.jpg